Futsal - NSG Rehberg/Stein eifrig

Futsal (Hallenfußball ohne Bande) hat mittlerweile den traditionellen Hallenfußball - zumindest im Nachwuchs - schon beinahe vollständig abgelöst.
In den Schulen wird sowohl in der Schülerliga als auch bei den Mädchen in der UNIQA Liga auf die Bande verzichtet, das technische Spiel forciert.
In den LAZ und der AKA schon lange Zeit die Kids mit dem Futsal vertraut gemacht.
Die Jugendgruppe führt im Winter eine Futsal Meisterschaft 

Die NSG Rehberg/Stein U14 (Jg. 2005) wurde zum 10-Jahr Jubiläum des FC Tulln am 20. Jänner 2019 zum 7. Tullner Futsal Cup in die Welser Halle eingeladen.
In der "Gartenstadt" konnte sich das Team von Trainer Jochen Sontag und Reinhard Kurz sehr gut in Szene setzen und musste sich nur dem späteren Turniersieger aus Angern geschlagen geben.
Die Marchfelder gewannen alle Spiele und blieben ohne Punkteverlust
Das letzte Match gegen Klosterneuburg war an Spannung nicht zu überbieten.
Mit guter Abwehrleistung konnte man das Team von Michael Konsel knapp in die Knie zwingen - die Silbermedaille war der Lohn.

Ergebnisse:
NSG Rehberg/Stein - Wr. Fußballfreunde 1:1
NSG Rehberg/Stein - Würmla 9:0
Tulln - NSG Rehberg/Stein 0:4
Angern - NSG Rehberg/Stein 4:0
Klosterneuburg - NSG Rehberg/Stein 0:1

Endstand:
1.Angern, 2.NSG Rehberg/Stein, 3. Klosterneuburg, 4.Wr. Fußballfreunde, 5.Tulln, 6.Würmla

Weiter geht's für die U14 am Sonntag, 27. Jänner 2019 (12-16 Uhr) beim 6.Wachauer Junior Masters des KSC in Krems.

Foto: Jochen Sontag/SVR