22.10.2016 Rehberg -Zwentendorf 5:0 (3:0)

Rehberg -Zwentendorf 5:0 (3:0)
Tore: Bakir Duran 2, Christoph Zeilinger, Patrick Klaffl, Clemens Riegler

Man hatte eigentlich mit mehr Gegenwehr der Gästeelf von Coach Björn Wagner gerechnet.
Die TOP Angreifer Bosnjak und Salami waren aber komplett abgemeldet und Bakir - wer sonst - stellte auf 1:0. Als Christoph Zeilinger kurz vor der Pause nach Bilderbuchaktion auf 2:0 stellte, dachte man an eine kleine Vorentscheidung. Doch es kam noch besser. Vom Anpfiff weg, arbeitete man nochmals gegen den Ball, statt sich auf den Pausentee vorzubereiten.
Das brachte Erfolg, denn Patrick Klaffl traf zugleich mit dem Pfiff des Schiri.
Alle die sich schon frühzeitig im VIP über das Heurigen Buffet von Toni Judmann hermachten, hatten gleich zwei Tore verpasst.

Nach Seitenwechsel waren die Gäste gebrochen und nicht mehr vorhanden.
Treffer von Riegler und Duran Taten dann auch unserem Torverhältnis gut und die Fans konnten ein 5:0 bejubeln.

Bilderstrecke betrachten

Reserve

Rehberg -Zwentendorf 4:1 (2:1)
Ph. Florreither, Stoll, Baumgartner, Hummel
Die Gegenwehr der Gäste war beachtlich, erst Raphael Hummel machte mit seinem Tor in Minute 88 alles klar.
Die Reservemannschaft bleibt Tabellenführer.