Susanne Gro├člicht wird Miss Sportlerball 2015

SV CARDEA Rehberg startet schwungvoll ins neue Jahr

Beim eigenen Sportlerball nahm man das „kleine" Jubiläumsjahr zum 65- igsten Bestand am 5. Jänner in Angriff.
Präsident KR Albert Kisling konnte dabei im Gasthof Stiegler Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Stadträtin Eva Hollerer und Gemeinderat Josef Bauer begrüßen, auch Pfarrer Anton Hofmarcher hatte sich in die Besucherliste eingetragen und walzte eifrig mit.

Musik und viel Action

„Die Wurlitzer" sorgten für Livemusik bis in die wirklich frühen Morgenstunden und mussten so manche Zugabe liefern...
Dass die Kehlen nicht trocken blieben, dafür sorgte der SVR-Klubwein 2014 der von Rainer Pariasek auf den Namen „David" getauft wurde. Der erste Schluck gebührte den Gästen am Sportlerball, wo der edle Tropfen vom Winzerhof Gartler vorgestellt wurde.

Oscar Verleihung

Für eine gelungene Einlage sorgten Susanne Großlicht und Trainergattin Claudia Hummel mit der Oscar - Verleihung.
In mehreren Kategorien wurden Menschen aus dem Verein nominiert und bekamen zusammen mit dem ausgesuchten Foto auch einen Oscar in Miniaturform präsentiert.

Miss Sportlerball

Der dreiköpfigen Jury bestehend aus Gudrun Ilkerl, Erich Ratheyser und Patrick Florreither war es aufgetragen, die Damenwelt am Sportlerball ins Visier zu nehmen, um die attraktivste, engagierteste und umgängigste auszuwählen, sie zur neuen Miss Sportlerball 2015 zu küren.
Vorjahressiegerin Christine Binder durfte die Schärpe dann ihrer Nachfolgerin umhängen - die Wahl fiel auf Susanne Großlicht, die Freundin unseres Spielers Jürgen Hagmann.
Die neue Miss wurde von der Boutique Manera von Melitta Koller eingekleidet und freut sich schon auf den Shopping Day!

Verlosung

Die Liste der Tombola Preise war TOP und konnte sich durchaus sehen lassen. Gleich vier Besucher werden am 13.2. das Dinner Royal von Harry Schindlegger in der Österreichhalle besuchen - unter ihnen auch Pfarrer Anton Hofmarcher, der das Glücksengerl auf seiner Seite hatte.
Der Hauptpreis kam vom SVR-Partner Jürgen Kreitner INJOY in Form eines Jahres Abo im Wert von € 1200 und ging an Christiane Böhm, die zusätzlich noch eine Riesenpalme von Adi Grünwald mit nach Hause schleppen durfte.
Ein TV Gerät von LG erfreute die zweite Gewinnerin Dzenita Corbo, Preis Nr. 3 ging an Josef Bauer - seine Zwillinge (Kicker in der Rehberger U15) freuen sich über ein neues Tablet.
Just Erika Resch sollte als Gewinnerin des CARDEA-Gutscheines aus dem Topf gezogen werden - der Preis wurde noch einmal verlost und ging dann endgültig an Sandra Rauscher, Gabi Schicklgruber gewann eine Jahres Autowäsche von der Tankstelle Nigl, Franz Weninger ergötzt sich mit einer Raimitz - Torte, gleich mehrere Gewinner werden ein Frühstück im 2Stein genießen können, Martin Köllersberger kann seinen Bauschutt mit einem „Drecksack" von R & L entsorgen,
Der Verein dankt allen Unternehmen im Bezirk Krems für die großartige Unterstützung mit entsprechenden Preisen.

Frühstückssackerl

Zusammen mit der Bäckerei Kafesy aus Stratzing wurden für die Besucher des Sportlerballes Frühstückssackerl vorbereitet und für den „Tag danach" gereicht. Gefüllt mit Semmeln, Butter, Marmelade und Leberaufstrich war für Gaumenfreuden am nächsten Morgen gesorgt.
Eine nette Geste des Vereines, die gerne angenommen wird und zusammen mit vielen anderen Farbtupfen den Sportlerball einzigartig macht.

So bleibt der Rehberger Sportlerball in guter Erinnerung und für 5. Jänner 2016 schon am Kalender vorgemerkt!

http://www.meinbezirk.at/krems-an-der-donau/sport/tanzbein-statt-schienbeinschuetzer-sportlerball-des-sv-rehberg-d1205115.html