Bronze beim Benefiz Hallenturnier

Die Schiedsrichtergruppe Wachau lud am 12. Jänner 2019 zum wiederholten Male zum Hans Joachim Keiblinger (ehem. Obmann) Turnier ein.

Für den SVR stets eine Verpflichtung und Selbstverständlichkeit teilzunehmen, wird der Erlös doch dem Kremser Sozialfonds gespendet.
Heuer kamen immerhin € 800 zusammen, die an Vbgm Eva Hollerer übergeben werden konnten.
Rehberg, als einziger Gebietsliga Verein, war natürlich als Favorit ins Rennen geschickt worden.

Vorrunde
Fels - Rehberg 2:5, Furth - Rehberg 4:3, Stein - Rehberg 2:7
Ein glückliches Tor der Further 10 sec vor Schluss verhinderte den Finaleinzug, denn bei einem Remis hätten wir das weitaus bessere
Torverhältnis vorweisen können. Coach Philipp Ratheyser war zudem mit der Gangart der Further und der Leistung des Schiri nicht ganz einverstanden.

Spiel um Platz 3 gewonnen
So reichte es nur zum „kleinen" Finale gegen die SG Kirchberg/Altenwörth
Dieses wurde deutlich mit 6:3 gewonnen, wobei ein Spieler dem Match seinen Stempel aufdrücken konnte.
Unser Hulusi „Huli" Akkus schoss alle sechs SVR Tore - einzigartig!
Mit neun Treffern wurde er auch Schützenkönig des Turnieres.

Kader
Philipp Aigner;
Reisinger, Hagmann, Klaffl, Lehr
Stoll, Menhart, Akkus, Haslinger